Produktiv | Test-Server
Passwort vergessen?
Forgot your password?
Schliessen

Anwendungen schnell und flexibel erstellen und anpassen – ganz ohne Programmierung

i-taros Anwendungen werden mit Hilfe der Systemwerkzeuge (i-taros.tools) definiert und konfiguriert. Dabei werden zunächst die Prozesse, Datenstrukturen, das Verhalten, die Oberfläche und andere Komponenten einer Anwendung definiert. Die anschließende Festlegung der Anwendungskonfiguration bestimmt das Zusammenwirken der verschiedenen Komponenten.

Zu den i-taros Systemwerkzeugen gehören z.B.

- Model-Designer

- Anwendungskonfigurator

- Template-Designer

- Report-Editor

- Textbaustein-Editor

- Regel-Editor

- Workflow-Editor

- Internationalisierungseditor

Das Systemkonzept von i-taros ermöglicht es, vollständig neue i-taros-Anwendungen innerhalb kürzester Zeit zu erstellen. Auch bestehende Anwendungen lassen sich auf diese Weise sehr flexibel und schnell anpassen und erweitern – und das zur Laufzeit und ganz ohne Programmierung!

Durch seine offenen Schnittstellen (XML, Webservices) kann i-taros außerdem einfach an vorhandene Anwendungslandschaften angebunden werden und bietet damit einen hohen Investitionsschutz.

Aktuelles

Die B&IT Group erhält das Gütesiegel „Innovativ durch Forschung“ des Stifterverbandes!

... mehr dazu hier

Info- & Bestell-Service
Jetzt Prämie sichern

Ihre Weiterempfehlungen lohnen sich! Sichern Sie sich gleich hier Ihre Prämie:

Empfehlen
Kontaktieren Sie uns

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht:

Kontakt aufnehmen
Ihr Feedback an uns

Wir freuen uns auf Ihr Feedback:

Feedback geben
Service-Partner